Besuch des Hessischen Landtages der 10.Klassen

Am 15. Februar 2023 besuchten die 10. Klassen der Theißtalschule Niedernhausen den Hessischen Landtag. Um 7:30 gingen die Schülerinnen und Schüler durch die Sicherheitskontrolle des Hessischen Landtages. Als erstes hörte sich die Gruppe eine spannende Präsentation zu den Themen: Aufbau des Plenarsaals, Gewaltenteilung und zur Landtagspräsidentin an, die die erste Frau seit 1946 in Ihrem Amt ist. Sie wurde 2009 erstmals in den Hessischen Landtag gewählt und ist seitdem direkt gewählte Abgeordnete für Ihren Wahlkreis in Wiesbaden. Ebenfalls erklärte der Präsentator die Regeln, die innerhalb des Plenarsaals gelten.

 

Anschließend nahmen die Klassen eine Stunde auf der Besuchertribüne Platz und hörten der impulsiven Debatte über den Ukraine Krieg zu. Während der Zeit hatten sie das Vergnügen den Parteien AFD, FDP, CDU und SPD zuzuhören. Nach der AFD Rede entfachte sich eine hitzige Diskussion. Leider verging die Zeit ziemlich schnell und nun stand auch schon das Treffen mit dem Innenminister von Hessen namens Peter Beuth an.

 

In der Zeit, in der die Klassen aufgeregt warteten, wurden Sie mit Verpflegung versorgt. Gestärkt waren Sie nun bereit für das Gespräch mit Peter Beuth. Zuerst erzählte er über seine Tätigkeiten in seinem Amt als Innenminister. Anschließend durfte die Gruppe Ihm alle Fragen stellen, die sie interessierten.

 

Nach der Fragerunde war der Besuch im Hessischem Landtag nach drei Stunden leider wieder vorbei. Die 10.Klassen sind sehr dankbar über das viele neue Wissen und für die Zeit, die sich die einzelnen Personen für Sie genommen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.