Übergang Kita – Grundschule 2022/23

Liebe Eltern,

im Sommer 2022 ist es so weit: Ihr Kind wird ein Schulkind. Nachfolgend wollen wir Sie kurz über die Abläufe an unserer Schule und die gesetzlichen Bestimmungen zur Einschulung informieren. Diese Informationen sollen dazu beitragen, dass der Übergang

Ihres Kindes aus dem Kindergarten in unsere Schule reibungslos geschieht und ein guter Start in das Schulleben gelingt. Eine Zusammenfassung können Sie auch unserem Flyer entnehmen.

Einen interessanten und informativen Einblick in die Arbeit der ersten Klassen und der gesamten TTS erhalten Sie auch immer am Tag der offenen Tür, der in der Regel im November jeden Jahres stattfindet. Sie werden über einen Aushang in den Kitas darüber informiert.

Sandra Wenzel
(Grundstufenleitung)

Unsere Schule

 

Terminplan Einschulung 2022/23

 

Was muss zur Schulanmeldung mitgebracht werden?

Bitte bringen Sie zur Schulanmeldung folgendes mit:

Bringen Sie diese dann bitte ausgefüllt zum Termin mit!

Alternativ erhalten Sie die Unterlagen auch im Sekretariat der Schule.

Bitte seien Sie etwa 10 Minuten früher da und melden Sie sich im Sekretariat an.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es sein, dass es kein Anmeldegespräch gibt, sondern lediglich die Unterlagen in der Schule abgegeben werden.

 

Schulfähigkeit – Was ist das?

Um herauszufinden, ob Ihr Kind schulfähig ist, werden vier Bereiche näher angeschaut:

 

Wer stellt die Schulfähigkeit fest?

Ob Ihr Kind schulfähig ist, wird von drei Institutionen festgestellt:

  • Informationen der Kindertagesstätte
  • Beobachtungen der Schule bei der Schulanmeldung und dem Schnuppertag
  • Schuleingangsuntersuchung durch den gesundheitsärztlichen Dienst

 

 

Sollte Ihr Kind noch nicht die nötigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulbesuch mitbringen, wird es von der Schulleitung vom Schulbesuch zurückgestellt. Es kann dann für dieses Schuljahr die Vorklasse besuchen, wo es entsprechend gefördert wird.

 

Was solltet mein Kind können?

  • Schuhe binden
  • selbständig Jacke anziehen
  • ordentlich ausschneiden und ausmalen
  • kneten
  • balancieren
  • Formen und Farben kennen (Spiele wie „Ich sehe was, was du nicht siehst“)
  • sich etwa 10 min auf eine Sache konzentrieren (z.B. ausmalen, spielen, einer Geschichte zuhören)
  • einfache Anweisungen von Ihnen folgerichtig umsetzen

 

Wie kann ich mein Kind fördern?

  • Gedächtnistraining (Spiele wie „Ich packe meinen Koffer“ und Memory, Liedtexte lernen, Gedichte lernen)
  • Erzählen üben (z.B. zu Bilderbüchern, über Erlebnisse, zu Wimmelbüchern)
  • dem Kind etwas vorlesen und darüber sprechen
  • miteinander Brettspiele spielen
  • viel Bewegung ermöglichen, am besten an der frischen Luft
  • einfache Verkehrsregeln besprechen
  • Sachen ein- und auspacken üben
  • wenig Fernsehen
  • wenige, ausgewählte Computer- oder Konsolenspiele