Erfolgreich im Känguru-Wettbewerb 2014

Fr.Kurz_image1K

Freiwillig und mit viel Spaß an mathematischen Knobeleien hatten sich im März dieses Jahres  192 Schülerinnen und Schüler der Theißtalschule am bundesweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ beteiligt, der in diesem Jahr zum 20. Mal stattfand.  Jetz erhielten sie ihre Ergebnisse. Für alle Teilnehmer gab es eine Urkunde und ein Knobelspiel. Darüber hinaus konnten sich 24 Schüler und Schülerinnen über eine 1. 2. und 3. Platzierung verbunden mit einem Sachpreis freuen.

Bei der Siegerehrung am 23. Juni in der Aula hob Schulleiter Brühl im Beisein von Eltern die  hohen Teilnehmerzahlen und die herausragenden Leistungen quer durch alle Jahrgänge von der Grundschule bis zur Klasse 10 hervor. Er dankte allen eingesetzten Lehrern des Kollegiums für die Durchführung des Wettbewerbs an der Schule.  Die Preise an die erfolgreichen Grundschulkinder und an die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe wurden von den Organisatoren Frau Weiler und Dr. Hellstern verteilt.

In diesem Jahr waren folgende Schüler erfolgreich:

NachnameVorname KlassePreis
KahlPhilipp3b2. Preis
TucholkeTim3c2. Preis
KurzKester3b2. Preis
ReicheneckJacob3c2. Preis
KluthHanna3a2. Preis
TaschDaniel4c1. Preis
EberweinEnnio4c1. Preis
BrinkKim Elly4c2. Preis
HessKonrad4d2. Preis
KantlehnerMaja4d3. Preis
MehmelDennisG5b3. Preis
OestreichNilsG6a2. Preis
BilkeTim NicolasG6a2. Preis
RothPaulG6a2. Preis
HoffmannLeon VincentG6a2. Preis
VestnerAnnelieG6b1. Preis
AdamKatrinG6b3. Preis
SuckowMareikeG6b3. Preis
JansingEllenG6b3. Preis
EhrichLianaG6b3. Preis
GenßlerIsabellG6b3. Preis
VestnerPhilippaG6b3. Preis
MorathTheresaG7a2. Preis
RackyJosefineG8c3. Preis

Zusätzlich sicherten sich Daniel Tasch aus der 4c für die Grundschule und Annelie Vestner aus der G6b für die Sekundarstufe das nur einmal vergebene T-Shirt für den weitesten Kängurusprung (richtig gelöste aufeinanderfolgende Aufgaben).

 

Der nächste Känguru-Wettbewerb wird am 19. März 2015 stattfinden. Hoffentlich sind alle wieder mit dabei !  Wer nicht so lange warten kann, für den gibt es hier Aufgaben zum Trainieren

http://www.mathe-kaenguru.de/chronik/aufgaben/

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und den Preisträgern !

Dieser Beitrag wurde unter Mathematik-Wettbewerbe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.