Dritter Platz beim Regionalentscheid Tischtennis

Beim Regionalentscheid Tischtennis traten am 29. Januar in Raunheim Spitzenspieler Florian Benke zusammen mit Patrik Stachowiak, Ramin Stangenberg, Jonas Klodt, Janik Liebrecht, Philip Stachowiak und Moritz Suckow für ihre Schule an. Das gut eingespielte Team – bestehend aus Spielern der TG Oberjosbach und des TSV Engenhahn – wurde auch in diesem Jahr wieder betreut von Gabi Hauf.

Nach Niederlagen gegen Kelkheim und Wiesbaden sowie klaren Siegen gegen Fischbach und Rüsselsheim kam das Team der Theißtalschule, das den Kreisentscheid in eigener Halle noch gewinnen konnte, diesmal auf einen guten dritten Rang. Insgesamt waren die Niedernhausener Spieler bei der gemeinsamen Rückfahrt mit dem Abschneiden durchaus zufrieden, denn gegen die zumeist höherklassigen Gegner war letztlich vorher auch nicht mehr erwartet worden. Der Bronzerang wurde daher durchaus als Erfolg gesehen und gefeiert!

WKIII Mannschaft der Theißtalschule

Urkunde: JtfO-WKIII-Regionalentscheid-Theisstalschule-20132014

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.