Fledermausnacht beim NABU

Am 24.08.2017 haben wir zusammen mit vielen Mitschülern die Fledermausnacht bei NABU miterlebt.

Frau Eike Betina Gottmann hielt einen Vortrag über die Geschichte der Fledermäuse und viele Sagen die sich um die Tiere drehenAm interessanten fanden wir, das Fledermäuse früher gar nicht fliegen konnten, sondern sich die Insekten mit Ihren Flügeln ins Maul geschaufelt haben. 

Sie erklärte, welche Arten bei uns in der Region vorkommen und dass sie vom Aussterben bedroht sind. Die NABU versucht diese Tiere zu schützen

 

und ihren Bestand aufrecht zu erhalten. 

Zwei Fledermäuse durften wir an diesem Abend hautnah beobachten. Sie sind von den Mitgliedern des Nabus gesundgepflegt worden und wurden nach dem Vortrag wieder freigelassen. Durch ein Ortungssystem konnte man die Schallwellen der Fledermäuse verfolgen, sodass wir ihnen noch ein wenig auf ihrem Flug durch die Nacht folgen konnten.

Es war ein spannendes Erlebnis, Fledemäuse so nah zu erleben.

Till und Jos, Homepage AG

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.