1b und 3c begründen Klassenpatenschaft

 

 

Ende September war es soweit: Die Patenklassen 1b und 3c kamen zu einem ersten Kennenlernen zusammen. Besonders spannend war es für die Kinder, endlich ihr Patenkind aus der anderen Klasse zu treffen.

Danach fanden sich die Patenkinder zum gemeinsamen Vorlesen zusammen. Die Erstklässer lasen Silben und erste Wörter unter der Mithilfe und dem kundigen Blick der Kinder aus der Dritten. Die waren stolz die Kleinen beim Lesen unterstützen zu können.

Das schöne Wetter ermöglichte es, das ganze auf dem Schulhof durchzuführen.

Ab jetzt hat jedes Kind der 1b ein Patenkind in der 3c. So wird den Erstklässern dabei geholfen, sich in ihrem neuen Umfeld Schule zurechtzufinden und wohlzufühlen. Für die Drittklässler wiederum ist es toll, Verantwortung zu übernehmen und ihre Erfahrungen und Kenntnisse an die neuen Schüler weiterzugeben…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.